Ab Donnerstag startet die größte Rennveranstaltung Deutschlands (Europas, der Welt?). Bei den 24h selber ist kein RCM'ler am Start; das übersteigt wohl die Budgets. Es finden jedoch eine ganze Reihe von Rahmenrennen statt, zu denen an den Start gehen:

  • Donnerstag 8 Uhr RCN-Lauf mit Lukas Moesgen auf Porsche GT3 Cup sowie Stefan Göttling auf Honda Civic
  • Donnerstag 13:15 Uhr bis 15:15 Qualifikation 24h-Classic Lukas Moesgen und Robert Hinzer auf Porsche RSR und Markus Niestrath sowie Ralph-Gerald Schlüter auf Alfa GTAm
  • Freitag 13:15 Uhr bis 16:15 Uhr ADAC 24h-Classic Rennen mit max. Starterzahl von 220 Fahrzeugen

Wer uns besuchen will, Ihr seid herzlich willkommen und findet uns in der Mercedesarena (großer weißer Truck mit der Aufschrift "romeoracing")

 

Suchen:

Termine:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen