Liebe RCMler,

es ist guter alter Brauch, dass die Sieger eines Clublaufs einen kurzen Bericht zur Veranstaltung erstellen.

Wie jeder weiß, ist die RCM Clubmeisterschaft heiß umkämpft. Der Slalom im Frühjahr war eng gesteckt. Hier kam es weniger auf Motorleistung dafür umso mehr auf Fahrkönnen und kleine Fahrzeuge an.

Auf besonderen Wunsch einer RCM-Fraktion mit Fahrzeugen einer deutschen Marke aus Zuffenhausen wurden die Pylonen so aufgestellt, dass der Slalom schnell und sehr selektiv wurde.

Um 10:30 Uhr begann das Training. Jeder hatte Gelegenheit, den Parcours mehrfach zu durchfahren und sich so auf Fahrzeug und Strecke einzuschießen. Aufgrund der Streckenführung war es nicht von Nachteil, möglichst viel PS unter der Haube zu haben. Es wurde eifrig diskutiert, wie bestimmte Passagen zu durchfahren sind. Aufgrund der guten Trainingsmöglichkeiten, konnte man selber einiges probieren.

In der Mittagspause gab es vom RCM gespendete Würstchen und Getränke.

Ab 13:00 Uhr wurde es ernst. Dankenswerterweise hatten sich einige Clubmitglieder gefunden, die das ein oder andere umgeworfene Hütchen (Pylone) wieder aufstellten und somit einen reibungslosen Ablauf sicherstellen. Dafür vom Vorstand unser Dank.

Ich hatte den Vorteil, ein starkes, aber nicht das stärkste Fahrzeug im Feld zu haben. Das alleine machte allerdings nicht den Sieg aus. Es war das unglaublich gute Fahrwerk, welches es erlaubte, extrem schnell durch die Tore zu wedeln. Im zweiten Lauf wäre es beinahe schief gegangen. Der Wagen kam quer und ich überlegte schon, wohin er fliegen könnte. Gott sei Dank hat er sich es anders überlegt und wieder auf den Pfad der Tugend zurückgefunden. Allerdings ging dabei ein Hütchen fliegen. Die 3 Strafsekunden schmerzten, dennoch konnte der Sieg nach Hause gefahren werden. Die Ergebnisse werden von Herbert gesondert veröffentlicht. Bitte schaut später mal auf der RCM Clubseite nach.

Alle Teilnehmer danken den Helfern, die die Strecke aufgebaut haben und dazu beitrugen, eine tolle Veranstaltung abzuliefern. Auf dem Gruppenfoto seht ihr die heute anwesenden RCMler. Auch dem MSC Odenkirchen gilt unser Dank für die Vermietung der Strecke. In der Galerie sind die Fotos veröffentlicht.

 Ralph-Gerald Schlüter

 

 

 

Suchen:

Termine: